Crowdfunding Kinderkletterveranstaltungen

Mit drei Kinderkletter-Turnieren an unterschiedlichen Standorten (K1 Dornbirn, Steinblock Rankweil, Klimmerei Bürs) möchten wir allen Volksschulkindern in Vorarlberg Lust auf’s Klettern machen.

Aktuell sind in den Vorarlberger Boulder- und Kletterhallen die angebotenen Kletterrouten mehr auf die Erfordernisse von Erwachsene als auf Kinder eingerichtet – deshalb will der Kletterverband Vorarlberg in Zusammenarbeit mit dne Naturfreunde mittels Crowdfunding den Betrag von € 4.500,- aufbringen.

 

Mit den KINDER.KLETTER.TURNIERen soll allen Volksschulkindern Lust auf’s Klettern gemacht werden. Für möglichst viele Klassen wird es ab 2017 an drei Standorten – K1 Kletterhalle Dornbirn, Steinblock Rankweil und Klimmerei Bürs – angeboten.

 

Damit jedes Kind ein Erfolgserlebnis und somit eine positive Erinnerung hat, braucht es extra geschraubte kindgerechte Kletter- und Boulderrouten.

 

Besonderer Nebeneffekt des Projekts: Die Koordination zwischen Kopf, Händen und Füßen hat wissenschafltich nachgewiesenermaßen erstaunliche positive Auswirkungen auf die Denk- und Merkfähigkeit der Kinder. So wird ganz nebenbei mit viel Freude und Spaß die Konzentrationsfähigkeit im Alltag verbessert und der Mut gefördert.

 

Ein kurzes Video erklärt hier schon mal den Zweck und die Motivation der Kampagne:

https://www.youtube.com/watch?v=KYLWur-G5_8&feature=youtu.be

 

Für dieses Projekt benötigt der Kletterverband Vorarlberg € 4.500,- zur Umsetzung. Somit können die speziell geschraubten, kindgerechten Kletterrouten finanziert werden. Denn Kinder haben kürzere Reichweiten und benötigen auf sie abgestimmte Routen. Nur so können sie Ziele erreichen und motiviert bleiben.

Für 300 teilnehmende Kinder müssen rund 10.000 Griffe neu gesetzt werden. Angebracht werden die Routen von zertifizierten "Schraubern". So ist absolute Sicherheit garantiert.

 

Auf  www.mit.einander.at  ist das Projekt zu finden – wir freuen uns über jede Unterstützung!

 

1

Mo., 1.05.2017 bis Mi., 31.05.2017

Kontakt

Naturfreunde Vorarlberg
ANZEIGE