vorarlberg.naturfreunde.at

Weltweiter Kalender aus einer "Hohenemser" Villa

Die "Hohenemser" Villa Mondragone vor den Toren Roms war Treffpunkt für Päpste, Kardinäle und andere hochrangige Geistliche.

 

Mit der Bulle "Inter gravissimas", datiert vom 24. Februar 1582, verkündete Papst Gregor XIII. die Neuordnung des Kalenders. Sie ist somit eines der wichtigsten Dokumente für den nach diesem Papst benannten und beinahe weltweit angewandten "Gregorianischen" Kalender. Die Bulle wurde aus einer "Hohenemser" Villa abgesandt.

 

Gleich aber vorweg: Auch wenn die Bulle aus einer "Hohenemser Villa" abgesandt wurde, so war der Papst doch nicht in Hohenems und "Hohenemser Villa" müsste korrekter heißen "aus der Villa des Hohenemser" Markus Sittikus III., Bischof von Konstanz und Kurienkardinal in Rom, aus der Villa Mondragone die dieser schon 1567 erworben hatte.

 

 

Vorarlberger Naturfreunde Link-Service  Siehe rechte Spalte 

Sie wollen mehr zu diesem Thema erfahren?  Dann folgen Sie bitte den angebotenen LINKs. Nützen Sie auch  "[Google Search] ⇒". Dort werden allenfalls zusätzliche Infos geboten oder im Falle einer Verwaisung eines Links auch ein aktuellerer.

  

Zuletzt aktualisiert?

Online seit

Zuletzt

Link

 

#NaturfreundeVorarlberg

30.3.11

7.1.17

Lexikon

 

 

Blogs

 

 

Villa Mondragone
ANZEIGE
Angebotssuche