vorarlberg.naturfreunde.at

Lebensräume von Pflanzen und Tieren simulieren

Kostenlose Lern-Software

 

Wie wird die Welt in dreißig oder einhundert Jahren aussehen? Werden wir dann noch das Tagpfauenauge über die Wiese flattern sehen, und stehen dann noch die Fichten am Fuße des Brockens?

 

Die Lernsoftware PRONAS zeigt, wie Umweltforscher an solche Fragen herangehen. Anhand von Zukunftsszenarien werden Aussagen bis zum Jahr 2100 getroffen. Diese Szenarien beschreiben „mögliche künftige Welten“ in ihren politischen, ökonomischen, sozialen und ökologischen Dimensionen. Wissenschaftler, Lehrer, Umweltpädagogen und Hochschuldidaktiker haben gemeinsam Lernmaterialien entwickelt.

 

PRONAS vermittelt Ergebnisse der Biodiversitätsforschung an Schülerinnen und Schüler von 12 bis 19 Jahren. Wissenschaftliche Basis ist das von der EU geförderte ALARM-Projekt, in dem über 250 Forscher aus 36 Ländern Risiken für die Biodiversität untersucht haben.

Die Lernsoftware ist in den Sprachen Deutsch und Englisch zu handlen und daher auch für English-Students ein Angebot die englischen Biodiversity-Vokabeln kennen zu lernen.

Weitere Informationen

Vorarlberger Naturfreunde Link-Service.

Sie wollen mehr zu diesem Thema erfahren?  Dann folgen Sie bitte den angebotenen LINKs. Nützen Sie auch  "[Google Search] ⇒" . Dort werden allenfalls zusätzliche Infos geboten oder im Falle einer Verwaisung eines  Links auch ein aktuellerer.

 

Online seit

 Aktualisiert

Link

 

#NaturfreundeVorarlberg

8.12.13

1.1.17

Lexikon

 

 

Blogs

 

 

 

 

 

 

       

 

 

Angebotssuche