vorarlberg.naturfreunde.at

Gruppenwanderungen als Erlebnis

Die Broschüre "Erlebniswandern mit den NaturFreunden" liefert praktische Tipps zur Planung von Gruppenwanderungen.


Seit ihrer Gründung im Jahr 1895 in Wien pflegen die NaturFeunde das ‚soziale Wandern‘. Karl Renner und einige Freunde wollten Arbeiterinnen und Arbeitern eine Perspektive geben, sie herausholen aus ihren viel zu kleinen Wohnungen, wollten Gemeinsinn stiften und das Bewusstsein für die Natur wecken. Erkämpft wurde unter anderem ein freies Wegerecht in den Bergen, nicht nur für Adel und Bürgertum, sondern auch für die Arbeiterschaft.

 

Die Broschüre "Erlebniswandern mit den NaturFreunden" unserer deutschen Naturfreunde liefert auf 48 Seiten praktische Tipps zur Planung einer Gruppenwanderung. Sie steht auch als kostenloser PDF-Download zur Verfügung.

 

Die Stärke der Freizeitaktivität Wandern liegt gerade in der Vielfalt ihrer Gestaltungsmöglichkeiten. Wanderer wollen sich heute in erster Linie in schöner und unberührter Natur erholen, fernab von Asphalt und Verkehrslärm. Große Gruppen und Kilometerfresserei sind out, Wanderer heute sind meist Genusswanderer. Wanderleiter sollten heutzutage informiert sein über die Gestaltung von Natur- und Landschaftserlebnissen, die Entwicklungen der Freizeitgewohnheiten und die Anforderungen eines nachhaltigen Regionaltourismus.

 

Erlebniswandern mit den NaturFreunden

 

Die Broschüre "Erlebniswandern in Deutschland mit den NaturFreunden" baut auf den Projekterfahrungen und den fast 100-jährigen Naturerlebnis- und Wandererfahrungen der NaturFreunde auf. In der Broschüre enthalten sind Hintergrundinformationen rund ums Thema Wandern und praktische Tipps zur Planung einer Gruppenwanderung von der Vorbereitung über die Teilnehmerinformation und Einladung bis zur Durchführung und Nachbereitung. Viele Wanderbeispiele machen deutlich, wie eine organisierte Wanderung den unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden kann: ökologisch – sozial und erlebnisreich. Dem Thema Wandern in deutschen Naturschutzgebieten ist ein besonderes Augenmerk.gewidmet: über 100 Großschutzgebiete in Deutschland bieten schützenwerte Kultur- und intakte Naturlandschaften.

 


 

 

Lohnt sich ein Download?   Inhaltsübersicht zur vorgängigen Orientierung:

Vorwort
Erlebniswandern als Trend
Wandertypologie
Wandern ist nachhaltiger Tourismus
Wandern als sanfter Natursport
Wandern ist gesund (Wellness)
Wandern fördert Begegnung
Was Wanderer heute wollen
Tourengestaltung und Wanderziele
Ansprüche an Einkehrmöglichkeiten
Naturfreundehäuser in Deutschland
Erlebniswandern, organisiert oder individuell ?
Eigenschaften einer zeitgemäßen Wanderung –
Tipps für WanderleiterInnen
Qualitätskriterien für sozial und umweltverträgliches Wandern
Wanderbares Deutschland
Online mit der Natur:
Unterwegs in deutschen Schutzgebieten
Erlebniswandern in deutschen Großschutzgebieten
Gemeinsam – ontour-Wanderungen der NaturFreunde Deutschlands
Die Umweltdachmarke Viabono
Wandern mit den NaturFreunden Deutschlands
Soziales Wandern
Umweltbildung und Erlebnispädagogik beim Wandern
Die Ausbildung ehrenamtlicher Wanderleiterinnen und Wanderleiter
Moderne Wanderleiter
Zum Weiterlesen
Adressen
Impressum

Weitere Informationen

Vorarlberger Naturfreunde Link-Service.

Sie wollen mehr zu diesem Thema erfahren?  Dann folgen Sie bitte den angebotenen LINKs. Nützen Sie auch  "[Google Search] ⇒" . Dort werden allenfalls zusätzliche Infos geboten oder im Falle einer Verwaisung eines Links auch ein aktuellerer.

Zuletzt aktualisiert?

Online seit

Zuletzt

Link

 

#NaturfreundeVorarlberg

22.7.10

4.1.17

Lexikon

 

 

Blogs

 

 

Angebotssuche