vorarlberg.naturfreunde.at

Europas Welterbe in Bild, Text und Ton

Das Erbe der Menschheit in und aus Europa.

Bereits 1954 wurde in der Haager Konvention der Begriff „kulturelles Erbe“ (héritage) zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten kodifiziert. Im „Übereinkommen zum Schutz des Kultur und Naturerbes der Welt“, welches die UNESCO 1972 verabschiedet hat, wird die Zielsetzung festgelegt, dass die Zeitzeugen ehemaliger Hochkulturen und einmaliger Naturlandschaften vor Untergang und Zerstörung bewahrt werden müssen. 

 

World HeritageDie UNESCO-Liste des Welterbes umfasst sowohl  

  • Kultur- als auch Naturdenkmäler.

 

Beispiel Dolomiten. So werden im Weltnaturerbe werden auch die schönsten Naturschauplätze der Erde zusammengefasst. Die Südtiroler Dolomiten sind ein geologischer Traum für Alpinisten und Naturfreunde. Der Naturpark dient zahlreichen Wildtieren und seltenen Pflanzen als Lebensraum. Hier gibt es keine Hotels oder Pensionen, welche die Umwelt verunstalten. Die Unesco begründete seinerzeit die Ernennung der Dolomiten in Südtirol zum Weltnaturerbe mit ihrer "einzigartigen monumentalen Schönheit", welche so erhalten bleiben soll.

 

 

  • Sie wollen mehr darüber erfahren?  Dann folgen Sie bitte den in der nebenstehenden Spalte angegebenen LINKs oder DOWNLOADs. Nützen Sie auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder zusätzliche Infos!

 

 

[ #NaturfreundeVorarlberg ]

Online seit

Zuletzt aktualisiert

Link

 

Website hier

17.1.13

1.1.17

Lexikon

 

 

 

Organisationslexikon

 

 

-

Blogs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rosengarten mit dolomitentypischer Gipfelbildung
ANZEIGE
Angebotssuche