vorarlberg.naturfreunde.at

ANEBO - Wirbellose Neozoen im Bodensee

Eine verstärkte Einschleppung und beschleunigte Ausbreitung aquatischer Neozoen (wasserlebender, nicht heimischer Tierarten) wird durch erhöhte Mobilität, die Öffnung von Schifffahrtswegen über zoogeografische Grenzen hinaus und durch den zunehmenden interkontinentalen Warenverkehr begünstigt.

 

Durch das aktuelle Auftreten der Körbchenmuschel Corbicula und des Flohkrebses Dikerogammarus im Bodensee gewann das Thema aquatische Neozoen erneute Aufmerksamkeit. Die Folgen der Neozoenausbreitung auf die Biozönosen des Bodensees und seines Einzugsgebiets, auf den Fischbestand, aber auch auf andere Bereiche der Seenutzung wie Fischerei, Schifffahrt und Tourismus sind weitgehend unbekannt.

 

 

 

Vorarlberger Naturfreunde Link-Service  Siehe rechte Spalte 

Sie wollen mehr zu diesem Thema erfahren?  Dann folgen Sie bitte den angebotenen LINKs. Nützen Sie auch  "[Google Search] ⇒". Dort werden allenfalls zusätzliche Infos geboten oder im Falle einer Verwaisung eines Links auch ein aktuellerer.

  

Zuletzt aktualisiert?

Online seit

Zuletzt

Link

 

#NaturfreundeVorarlberg

19.2.12

7.1.17

Lexikon

 

 

Blogs

 

 

Angebotssuche