vorarlberg.naturfreunde.at

Interaktiv: Mathematik und Pflanzen

Der Goldene Schnittes in der Natur findet sich bei der Anordnung von Blättern und in Blütenständen mancher Pflanzen.

Bei diesen Pflanzen teilt der Winkel zwischen zwei aufeinander folgenden Blättern den Vollkreis von 360° im Verhältnis des Goldenen Schnittes, wenn man die beiden Blattwurzeln durch eine Parallelverschiebung eines der Blätter entlang der Pflanzenachse zur Deckung bringt. Es handelt sich dabei um den Goldenen Winkel von etwa 137,5°.

 

 

  • Sie wollen mehr darüber erfahren?  Dann folgen Sie bitte den in der nebenstehenden Spalte angegebenen LINKs oder DOWNLOADs.

 

[ #NaturfreundeVorarlberg ]

Online seit

Zuletzt aktualisiert

Link

 

Website hier

26.6.14

28.11.15

Lexikon

 

 

 

Organisationslexikon

 

 

-

Blogs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ANZEIGE
Angebotssuche